Freistehende Badewanne Mineralguss

Freistehende Badewanne Mineralguss

Information Icon für Freistehende Badewannen auf Mineralguss Beim Kauf einer Badewanne stellt sich schon längst nicht mehr nur die Frage nach der Form und dem Aussehen, das die Wanne mitbringen muss. Auch die Materialwahl wird zunehmend eingebunden, wenn es um die Auswahl der passenden Badewanne geht. Fakt ist nämlich, dass auch das Material einer Badewanne eine sehr wichtige Rolle spielt und dass es damit das Erlebnis des Badens wesentlich beeinflussen kann. Viele Verbraucher fragen sich inzwischen, ob die freistehende Badewanne Mineralguss eine gute Wahl für die Badausstattung ist. Die Acryl-Badewanne ist sehr leicht und die freistehende Badewanne Mineralguss ein echtes Schwergewicht. Das sind aber letztlich nicht alle Unterschiede, die die freistehende Badewanne Mineralguss zu anderen Badewannenmodellen ausmacht.

Die Materialeigenschaften und die Haltbarkeit

Freistehende Badewanne Mineralguss Platz 1Mineralguss ist eine Mischung aus mineralischen Füllstoffen. Das Material wird kalt als eine homogene Masse in unterschiedliche Gießformen eingegossen. Die freistehende Badewanne Mineralguss ist eine Badewannenmodell, das sehr langlebig und robust ist. Das liegt allein schon daran, dass die freistehende Badewanne Mineralguss aus einem Material in einem Guss gefertigt ist und keine Nähte aufweist.

Obwohl das Material Mineralguss an sich ein sehr festes Material ist, ist es dennoch sehr gut formbar und es lässt sich auch hervorragend bearbeiten. Damit stellt es auch aus dieser Perspektive einen sehr guten Werkstoff für unterschiedliche und auch sehr ausgefallene Badewannendesigns dar. Dazu erlaubt die sehr massive Bauweise der Badewanne aus Mineralguss, dass die Wandung sehr dünn ausfallen kann. Rund 20 mm reichen oftmals schon aus, um ein stabiles Wannenmodell zu erhalten. Das wirkt sich dahingehend positiv aus, dass die Badewanne aus Mineralguss im Außenmaß kleiner ausfällt und dennoch viel Platz an Liegefläche bietet.

Direkt zum Sparangebot von Glasdeals Links zu Amazon


Komfortabel und pflegeleicht

Der weitere Komfort, den die Badewanne aus Mineralguss mitbringt, liegt darin, dass diese Badewanne eine sehr lange Lebensdauer mitbringt und dass sie zudem auch noch angenehm pflegeleicht ist. Anders als die Badewanne aus Acryl handelt es sich bei der Badewanne aus Mineralguss um eine unter Daumen hoch für Freistehende Badewannen aus MineralgussHitze besonders gut formbare Wanne. Auch wenn die Acryl Badewanne eine ähnliche Lebensdauer mitbringt wie eine freistehende Badewanne Mineralguss, sind die Wannen aus Acryl deutlich pflegeintensiver als die Badewannen aus Mineralguss.

Das bringt aber bereits einen wichtigen Nachteil der Badewanne aus Mineralguss mit. In einem Altbau kann sie unter Umständen gemeinsam mit dem eingefüllten Wasser die Statik des Hauses überfordern und hier ist dann oftmals die freistehende Badewanne Mineralguss nicht einsetzbar und muss durch eine leichtere Acryl-Badewanne ersetzt werden.

Ein wichtiger Vorzug für die freistehende Badewanne Mineralguss gegenüber der Stahl-Email-Badewanne liegt darin, dass sie sehr hohe Flexibilität in der Formgebung mitbringt und sich damit in jeder gewünschten und auch ausgefallen Form arbeiten lässt.


Was ist Mineralguss eigentlich für ein Material?

Die Herstellung von Mineralguss erfolgt aus hochwertigen Materialien und deshalb gleicht die freistehende Badewanne in ihren Materialeigenschaften auch Marmor oder Elfenbein und sogar Keramik. Das Material strahlt dazu die Wärme aus, die auch eine natürliches Material mitbringt. Damit ist Mineralguss sehr gut als Werkstoff für die Fertigung von anspruchsvollen und edlen Oberflächen geeignet. Weiterhin ist die Badewanne aus Mineralguss auch bei täglicher Nutzung gegen Beschädigungen praktisch resistent.


Mögliche Kratzer stellen kein Problem dar

Freistehende Badewanne Mineralguss Pl 2Sollte eine freistehende Badewanne Mineralguss dennoch einmal eine Beschädigung oder einen Kratzer aufweisen, kann dieser ganz einfach wieder mit einem feinen Schleifpapier entfernt werden. Die freistehende Badewanne Mineralguss genügt auch den höchsten Hygieneansprüchen, denn das Material bildet eine geschlossene und komplett fugenfreie Oberfläche, in die Bakterien und Keime nicht eindringen können und die auf der Oberfläche auch keinen Halt finden.


Angenehmes Hautgefühl und gute Wärmeleitfähigkeit

Hygiene Icon Die freistehende Badewanne Mineralguss zeichnet sich durch das angenehm warme Material und die Hautfreundlichkeit aus. Dazu ist Mineralguss ein sehr pflegeleichtes Material, das neben angenehmen Reinigungseigenschaften zudem auch noch eine sehr lange Lebensdauer mitbringt.

Aufgrund der sehr geringen Temperaturleitfähigkeit und damit einer besonders guten Wärmeisolierung gewährleistet die freistehende Badewanne Mineralguss lange eine gleichbleibende und hohe Wassertemperatur. Auch ein länger dauerndes Bad muss damit nicht durch ständig neu einlaufendes warmes Wasser begleitet werden.

Direkt zum Sparangebot von Glasdeals Links zu Amazon

Das hohe Gewicht kann im Altbau ein Problem darstellen

Das hohe Eigengewicht, das sich gerade in einem Altbau vielleicht als negativ erweist und die Statik überfordernd  kann, hat allerdings im dekorativen Sinne auch Vorteile. Deshalb eignet sich eine freistehende Badewanne Mineralguss nicht nur als Nutzobjekt, sondern sie hat darüber hinaus auch optimale Eigenschaften als freistehendes Designobjekt.

Aufgrund des besonderen Materials, das bei der Fertigung verarbeitet wird, hat eine freistehende Badewanne Mineralguss ein sehr hohes Eigengewicht. Das kann durchaus bei 130 kg bis zu 250 kg je nach Wannentyp reichen. Allein der Transport der Wanne stellt damit schon hohe logistische Anforderungen und bedarf einer sehr guten Planung, bei der auch viele Helfer zum Tragen benötigt werden.

Gerade dann, wenn die freistehende Badewanne Mineralguss enge Treppenhäuser oder schmale Durchgänge sowie auch möglicherweise schmale Türen beim Transport überwinden muss, lohnt sich aufgrund des hohen Gewichts der Wanne das vorherige gründliche Ausmessen, um beim Transport böse Überraschungen zu vermeiden. Wichtig für den Transport einer solchen Badewanne aus Mineralguss sind zudem Hilfsmittel wie Transportnetze und Tragegurte. Der Vorteil, den die freistehende Badewanne Mineralguss bietet, liegt allerdings wiederum darin, dass ihr hohes Eigengewicht sie zu einem perfekten freistehenden Objekt im Bad macht, das seinen Standplatz auch ohne weitere Befestigungen hält.

Im Gegensatz hierzu ist eine Badewanne aus Acryl ein echtes Leichtgewicht, das einfacher transportiert werden kann. Allerdings muss diese Wanne anders als die freistehende Badewanne Mineralguss unbedingt befestigt werden und am Boden entweder verschraubt oder auch mit Silikon verklebt werden.


Die Temperatur- und Isolierungseigenschaften von Mineralguss

Mineralguss bringt sehr niedrige Temperaturleitfähigkeit mit sich, was sich gerade für eine freistehende Badewanne aus Mineralguss als sehr positiv erweist. Die Wanne hält die Wassertemperatur nicht nur angenehm lange. Darüber hinaus ist sie auch sehr angenehm auf der Haut, denn das Material fühlt sich sehr angenehm und warm an. Allerdings ist eine freistehende Badewanne Mineralguss nur dort warm, wo auch warmes Wasser einwirkt. Das bedeutet, dass die gefüllte Wanne im Wasserkontakt warm ist, dass man aber dennoch ein unangenehm kaltes Gefühl auf der Haut hat, wenn man sich auf den Rand einer solchen Wanne setzt.


Die Pflege, die die freistehende Badewanne aus Mineralguss benötigt

Die freistehende Badewanne Mineralguss ist generell sehr pflegeleicht und auch resistent gegen Kratzer und sonstige Oberflächenbeschädigungen. Kratzer lassen sich schnell und ohne die Hinzuziehung eines Fachmanns beseitigen, denn ein feines Schleifpapier reicht hierfür vollständig aus, um Kratzer Reinigungs Icon für Mineralguss Badewannen die Freistehenauszubessern.

Aufgrund der glatten und feinen sowie poren- und fugenfreien Oberfläche, die eine freistehende Badewanne Mineralguss aufweist, ist nur wenig Angriffs- und Haltefläche für Schmutz und Bakterien sowie Keime gegeben. Damit ist die Nutzung der Badewanne aus Mineralguss sehr hygienisch. Selbst eine jahrelange Nutzung der Badewanne lässt das Material nicht spröde werden. Wichtig für die richtige Pflege ist, dass die freistehende Badewanne aus Mineralguss ausschließlich mit säurefreien, sonst aber handelsüblichen Reinigungsmitteln gesäubert wird. Im Gegensatz zur Badewanne aus Acryl ist die freistehende Badewanne aus Mineralguss deutlich pflegeleichter. Sie muss auch anders als die Acrylwanne nicht nach jedem Bad gereinigt und trocken gewischt werden. Die freistehende Badewanne aus Mineralguss bleibt auch nach jahrelangem und täglichem Gebrauch in der Nutzung immer hygienisch und angenehm keimfrei.


Die Umweltfreundlichkeit ist einzigartig

Freistehende Badewanne Mineralguss 3Allein aus ökologischer Perspektive hat die freistehende Badewanne aus Mineralguss gegenüber anderen Badewannenmodellen aus anderen Materialien viele Vorteile, da sie auch umweltfreundliche Materialien gefertigt wird, dazu langlebig ist und deshalb auch längerfristig kein Entsorgungsproblem bereitet. Dennoch ist die freistehende Badewanne aus Mineralguss im Bedarfsfall umweltfreundlich zu entsorgen, da sie aus recyclingfähigen Materialien gefertigt ist. Acryl als Badewannenmaterial muss dagegen im Sondermüll entsorgt werden und das Material kann auch nicht wieder verwendet werden.

In ökologischer Hinsicht spricht auch bei den Materialien vieles für die freistehende Badewanne aus Mineralguss. Die freistehende Badewanne Mineralguss ist aus ausgewählten mineralischen Füllstoffen gefertigt, die dann mit einem Bindemittel verbunden und verarbeitet werden, das auf Harzbasis hergestellt wird. Damit ist für die freistehende Badewanne aus Mineralguss auch noch eine günstige Energiebilanz innerhalb der Herstellung gegeben. Ergänzt wird dies durch die einfache Recycelbarkeit der Materialien, die die ökologischen Vorzüge für eine freistehende Badewanne Mineralguss noch erhöhen.


Direkt zum Sparangebot von Glasdeals Links zu Amazon


Fazit

Jeder Besitzer eines Bades, das saniert werden soll, findet nach Wunsch die passende freistehende Badewanne aus dem gewünschten Material, das die eigenen Ansprüche perfekt erfüllt. Alle Materialien bieten Vor- und Nachteile und bringen für den Bestimmungsort und die Nutzungsart die richtigen Eigenschaften mit. Die freistehende Badewanne aus Mineralguss ist allerdings ein Modell, dessen Anschaffung aufgrund der vielen positiven Eigenschaften eine Überlegung wert ist. Die freistehende Frage Icon Mineralguss Badewannen die Freistehen Badewanne, gefertigt aus Mineralguss, ist langlebig. Dazu ist sie aufgrund der geschlossenen und glatten Oberfläche sehr hygienisch und pflegefreundlich. Entstehen wider Erwarten im Material Kratzer, können diese leicht selbst mit einem feinen Schleifpapier wieder entfernt werden. Auch Badbesitzer, die hohe Ansprüche an eine ökologische Ausstattung des Bades stellen, sind mit der Badewanne aus Mineralguss sehr gut versorgt, denn das Material wird umweltfreundlich und aus natürlichen Materialien gefertigt und stellt letztlich auch bei der irgendwann erforderlichen Entsorgung aufgrund der Recycelbarkeit der Materialien kein Problem dar.

Nachteilig kann sich das Gewicht der Badewanne erweisen, denn mit einem Gewicht zwischen 130 und 250 kg ist die Badewanne aus Mineralguss gerade in einem Altbau gegebenenfalls ein Problem für die Statik. Auch der Transport der Badewanne erfordert einigen logistischen Aufwand und viele kräftige Helfer, die beim Tragen mit anfassen, sofern die Wanne nicht geliefert wird. Vorteilhaft beim Gewicht ist allerdings, dass sie sicher und fest steht und auch als freistehendes Modell keine Befestigung benötigt.

Hier geht es zur Startseite Badewanne mit Dusche zurück.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen