Freistehende Badewanne mit Füßen

Freistehende Badewanne mit Füßen – nostalgischer Flair für moderne Wellnessbadezimmer

Information Icon für Freistehende Badewannen mit Füßen Eine freistehende Badewanne mit Füßen steht bei vielen Modernisierungen des Badezimmers ganz oben auf der Wunschliste. Diese bilden nicht nur optisch einen Hingucker, sondern erweisen sich auch in vielen weiteren Bereichen als Vorteil im Vergleich zu anderen Badewannen. Die Vielzahl an Modellen und unterschiedlichen Stilrichtungen machen es ebenfalls jederzeit möglich eine freistehende Badewanne in die bestehende Gestaltung des Badezimmers miteinzubeziehen. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen rund um diesen speziellen Typ von der Wand abgetrennten Badewannen.


Was zeichnet eine freistehende Badewanne mit Füßen aus?

Freistehende Badewanne mit FüßenEine freistehende Badewanne mit Füßen zeichnet sich durch vier Stützen an den jeweiligen Enden der Unterseite der Wanne aus. Diese erhöhen die Badewanne und ermöglichen es gleichzeitig die Bodenbeläge besser sehen zu können. Das führt zu einer offeneren Gestaltung des Bads, welches nicht nur kleinen Badezimmern zu Gute kommt. Da die Füße von außen befestigt wurden besteht keine Gefahr, dass aufgrund der Beine Schwachstellen vorhanden sind. Die Badewanne selbst ist weiterhin aus einem Stück geformt und hat somit kein erhöhtes Risiko von Stellen an denen Wasser austreten könnte.

Direkt zum Sparangebot von Casa Padrino zu Amazon


Die Geschichte einer freistehenden Badewanne mit Füßen

Bereits seit Jahrhunderten dienen Becken und Fässer als die Vorläufer freistehender Badewannen. Doch erst dem europäischen Adel war es zu verdanken, dass auch Wannen immer kunstvoller gestaltet wurden. Da es noch bis vor wenigen Jahrzehnten üblich war sich im Schlafzimmer zu waschen befanden sich dort auch die Badewannen. Die erhöhte Stellung durch die Füße ermöglichte es auslaufendes Wasser komplett aufzuwischen.

Die darunter liegenden Holzböden gerieten somit nicht in Gefahr durch die konstante Feuchtigkeit morsch zu werden. Im Laufe der nächsten Jahre geriet nicht nur die Vormachtstellung des Adels, sondern auch die freistehende Badewanne mit Füßen langsam in Vergessenheit. Durch den anhaltenden Nostalgie- und Retrotrend wurden auch die Hersteller wieder auf dieses Design aufmerksam. Mit modernen Materialien ist die mit Füßen ausgestattete freistehende Badewanne mittlerweile für alle Budgets erschwinglich.


Unabhängigkeit von der Architektur des Badezimmers gewinnen

Badezimmer und die dortige Einrichtung folgten für viele Jahrzehnte einer festen Ordnung. Diese war bestimmt von den Zu- und Abflüssen von Wasser für

  • Waschbecken
  • Toilette
  • Dusche und
  • Badewanne.

Daumen hoch für Freistehende Badewannen mit Stellfüßen Dadurch wirkten Badezimmer schnell beliebig und ermutigten die Besitzer nur selten ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Das hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Da Badezimmer immer häufiger komplett modernisiert werden, um Kosten zu sparen sind auch bauliche Veränderungen zum Einbau für die freistehende Badewanne mit Füßen eine mögliche Option. Dies gibt dem Raum deutlich mehr gestalterische Freiheit. An der Wand entsteht somit mehr freie Fläche für Schränke oder auch Regale zur Verfügung.

Handtücher oder auch Kosmetikartikel können somit direkt im Badezimmer und nicht mehr im Flur oder auch dem Schlafzimmer aufbewahrt werden. Innerhalb des Bads ist die Auswahl an möglichen Standorten für die freistehende Badewanne gut wie unbegrenzt. Diese kann sowohl als Blickfang direkt in der Mitte des Raumes platziert werden als auch an einer abgeschiedenen Stelle einen Stammplatz finden. Unabhängig ob das Badezimmer quadratisch, rechteckig oder L-förmig ist findet sich immer der passende Aufstellort für die ausgewählte freistehende Badewanne mit Füßen.


Designs und Farben – Vielfalt für individuelle Badezimmer

Freistehende Badewanne mit FüßenEine freistehende Badewanne mit Füßen ist alles, aber ganz sicher nicht langweilig. Mit der großen Auswahl an Designs und Farben haben es die Käufer in der Hand einen echten Blickfang im Badezimmer zu gestalten. In den Designs waren zu Beginn der Rückkehr von Badewannen mit Füßen nostalgische Modelle die Vorreiter. Diese verfügen fast immer über eine geschwungene Linienführung bei welcher der Badewannenrand über unterschiedliche Höhen verfügt.

Die äußeren Seiten sind vielfach an einer oder beiden Seiten erhöht. Dies erlaubt es, sich entspannt zurückzulehnen oder auch ein Buch während des Badens zu lesen. Bei zwei gewölbten Rändern ist die freistehende Badewanne mit Füßen auch für ein gemeinsames Bad mit dem Partner geeignet. Moderne Badewannen verfügen immer öfter über eine LED Beleuchtung. Diese kann sich sowohl von außen als auch innen an der Wanne befinden. Von innen sorgen die Lichter dafür, dass sich auf Wunsch das gesamte Wasser

  • rot
  • lila
  • blau oder
  • grün

färbt. Da es sich um LEDs handelt benötigen diese nur einen Bruchteil der Energie vergleichbarer Lampen und müssen so gut wie nie ersetzt werden. Zudem besteht keine Verletzungsgefahr, da die LEDs so eingesetzt wurden, dass diese nicht mit Flüssigkeit in Kontakt kommen können. Bei der Auswahl kann sich somit jeder frei für eine nostalgische oder auch moderne freistehende Badewanne mit Füßen entscheiden.


Direkt zum Sparangebot von Casa Padrino zu Amazon


Die beliebtesten Formen von Füßen für separate Wannen

Während sich die Designs für eine freistehende Badewanne mit Füßen unterscheiden können, verfügen diese immer über eine gemeinsame Eigenschaft. Hierzu zählt, dass diese unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind. Bei Füßen aus Metall bedeutet dies, dass ausschließlich rostfreie Materialien verwendet wurde. Sowohl aus der Badewanne austretendes Wasser als auch Feuchtigkeit durch Wasserdampf führt somit nicht zu unansehnlichen Rostspuren. Ein überwiegender Großteil der Füße sind aus Metall geformt, um den Beanspruchungen über viele Jahre gerecht zu werden.

Da die Füße nicht nur als Dekoration dienen, sondern die freistehende Badewanne gleichzeitig erhöhen darf das Gewicht keine Verformungen der Füße zur Folge haben. Dies könnte die freistehende Badewanne mit Füßen unstabil machen und somit eine volle Befüllung maßgeblich erschweren. Nach wie vor beliebt sind die nostalgisch nachempfundenen Füße, welche sich durch zahlreiche Verzierungen auszeichnen. Erst danach folgen modernere Formen mit klarerer Linienführung. Diese erinnern weniger an die Füße eines Tieres, erfüllen jedoch den gleichen Zweck und sind somit bei der Auswahl einzig dem eigenen Geschmack unterworfen.


Vorteile einer separaten Badewanne mit Beine

Zu den bereits erwähnten Vorteilen gehören

 

  • die einfachere Reinigung ausgetretenen Wassers
  • mehr gestalterische Freiheit im Badezimmer
  • nichtrostende Eigenschaften und
  • hohe Belastbarkeit der Füße.

 

Ein weiterer Vorteil umfasst den Einstieg von allen Seiten. Dieser führt dazu, dass es leichter fällt die Badewanne zu benutzen, selbst wenn diese unter einer Dachschräge steht. Ein sehr wesentlicher Vorteil für eine freistehende Badewanne mit Füßen ist er Schutz vor Wasserschäden, da Probleme mit undichten Abflüssen wesentlich früher bemerkt werden. Findet sich Wasser am Boden wieder welches nicht beim Ein- oder Ausstieg aus der Wanne dorthin gelangt ist, kann ein größerer Wasserschaden meist vermieden werden. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn darunter liegende Räume zu den Wohnungen von Nachbarn gehören. Hier führen Wasserschäden nicht selten zu Streitigkeiten mit Nachbarn, die für dieses alltägliche Problem nur wenig Verständnis zeigen.


Mögliche Nachteile einer getrennt stehenden Wanne mit Füßen

Die freistehende Badewanne mit Füßen hat natürlich auch ein paar Nachteile im Gepäck. Dazu zählen in einigen Fällen die Füße selbst. Diese erweisen sich mitunter beim Transport durch das Treppenhaus als ein Hindernis. Hier gilt es Fingerspitzengefühl zu beweisen und vorsichtig zu sein, die Füße nicht bereits vor Ankunft im Badezimmer zu beschädigen.

Ein weiteres Problem kann sich aus dem Gewicht einer freistehenden Badewanne mit Füßen ergeben. Da das verwendete Metall über ein entsprechendes Gewicht verfügt, sollte auch diese zusätzliche Anstrengung mit einkalkuliert werden. Vor einer Bestellung im Internet sollte zudem der Flur und die Türen genau ausgemessen werden, damit die freistehende Badewanne mit Füßen nicht wieder kehrt machen muss. Ein weiterer Faktor ist die Montage einer freistehenden Badewanne mit Füßen. Je freier diese im Raum steht, umso mehr bauliche Veränderungen können mit dem Einbau verbunden sein. Wer nicht über die notwendigen handwerklichen Fähigkeiten verfügt, sollte die Kosten für eine professionelle Montage in die Gesamtkosten mit einkalkulieren.


Besonderheiten für eine freistehende Badewanne mit Füßen

Eine der Besonderheiten für eine freistehende Badewanne mit Füßen ist der Abfluss. Dieser befindet sich ebenfalls auf der Unterseite der Badewanne. Hier führt dieser bis zu den im Boden befindlichen Abwasserrohren. Je nach Modell kann sich der Abfluss entweder rechts oder links als auch in der Mitte der Badewanne befinden. Wie auch bei allen vergleichbaren Badewannen sollte diese vollkommen gerade ausgerichtet sein. Bei Unebenheiten im Boden verbleiben ansonsten Pfützen in der Wanne, die sich nur schwer entfernen lassen. Mit einer Wasserwaage lässt sich die freistehende Badewanne mit Füßen bereits zu Beginn passend ausrichten, um danach für viele Jahre entspannt baden zu können.


Dank einer freistehenden Badewanne mit Füßen die Grenze zwischen Schlaf- und Badezimmer aufheben

Eine freistehende Badewanne mit Füßen eignet sich perfekt für moderne Architektur. Diese verzichtet immer öfter auf Zwischenwände. Hierzu gehören zum Beispiel die Wand zwischen Wohnzimmer und Küche. In neuen Entwürfen findet sich jedoch ebenfalls eine aufgehobene Trennung zwischen Schlaf- und Badezimmer. Dies bedeutet, dass eine freistehende Badewanne mit Füßen in Zukunft zu einem gewohnten Blick im Schlafzimmer werden wird. Die Auswahl an Designs macht es zudem noch leichter die Badewanne in einem integrierten Schlaf- und Badezimmer wie eine Dekoration auszuwählen. Wenn diese nicht in Gebrauch ist wirkt diese im Raum niemals deplatziert.


Direkt zum Sparangebot von Casa Padrino zu Amazon


Fazit

Wichtiger Hinweis IconEine freistehende Badewanne mit Füßen ist nicht nur für den Besitzer ein absoluter Hingucker. Das Badezimmer wird durch eine freistehende Badewanne mit Füßen aufgewertet und noch individueller gestaltet. Bedacht werden sollte neben der Optik auch die Kosten für die Montage. Um sich den Traum einer Badewanne mit Füßen zu erfüllen ist es wichtig auch die Kosten für einen versetzten Abfluss im Auge zu behalten. Ein Kostenvoranschlag eines Monteurs hilft es die Folgekosten für die freistehende Badewanne mit Füßen besser einschätzen zu können. Dann steht dem Badevergnügen in der neuen Badewanne nichts mehr im Wege.

Hier geht es zum Hauptartikel Badewanne mit Dusche zurück.